Archiv 2019

Wutachtal wird Dritter in der Bezirksklasse der Saison 2018/2019

Wutachtal wird Dritter - Symbolbild

Die Saison 2018/2019 ging am 05.05.2019 zu Ende. Leider hat sich unser Gegner in der letzten Runde, der SC Bad Säckingen, aus dem aktiven Spielbetrieb zurückgezogen und ist gegen uns nicht mehr angetreten. Diese kampflosen Punkte mit eingerechnet konnten wir in der letzten Saison insgesamt 11 Mannschaftspunkte holen und haben für den SF Wutachtal damit noch den dritten Rang erreichen können.

Tabelle zum Saisonende

RangMannschaftMP+MP-Brettpt
1SG Schopfheim14234
2SC Laufenburg14230
3SF Wutachtal11534½
4SK Todtnau-Schönau10630½
5SGEM Waldshut-Tiengen   27921½
6SK Rheinfelden7919½
7SC Dreiländereck   351120
8SC Brombach   421414½
9SC Bad Säckingen21411½

Erfolgreiche Spieler der SF Wutachtal

Am erfolgreichsten war dieses Jahr Urs Buttle, der ungeschlagen blieb und alle Spiele für sich entscheiden konnte.
Stefan Stern konnte aus terminlichen Gründen nur zwei Spiele bestreiten, diese aber auch jeweils unentschieden halten.
Gegen Todtnau-Schönau (3. Spieltag) konnte auch unser Junior Pascal Rafiq seinen ersten Punkt in der Bezirksklasse einfahren. Herzlichen Glückwunsch!
Gleiches gilt für unseren Neuzugang Frank Maier, der in seinem ersten Spiel für die SF Wutachtal bereits punkten konnte.
Mit einem Sieg und zwei Remis kann auch Knut Seidel eine positive Bilanz ziehen.
Walter Wolf konnte aus zeitlichen Gründen nur an einem Spieltag dabei sein. In dieser Partie erzielte er aber gegen einen alten Hasen ein schönes Remis.

Abschließend ein Dank an alle Spieler des SF Wutachtal, die sich die Sonntage freigehalten und zum Teil lange Fahrtzeiten auf sich genommen haben. Vielen Dank!

Auswärtsspiel gegen Schopfheim

Am 27.01.2019 fand das Auswärtsspiel gegen die SG Schopfheim statt.

Mit drei Siegen von Knut Seidel an Brett 1, Stefan Zimmermann an Brett 3 und Frank Maier an Brett 6 konnten wir überraschend ein Unentschieden nach Brettpunkten erringen (3:3). Frank durfte leider nicht weiter vorne in der Mannschaft aufgestellt werden, da er erst kurz nach Abgabe der Rangliste in den Verein eingetreten ist.

Siegfried Lossau gewinnt Dreikönigsturnier 2019

Am Samstag den 12.01.2019 fand das diesjährige Dreikönigsturnier statt. Neben den Vereinsmitgliedern konnten wir auch zwei Schachfreunde der SGEM Waldshut-Tiengen begrüßen. Gespielt wurden 7 Runden im Schweizer System mit jeweils 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler.

Knut Seidel gab sein Bestes, um Siegfried Lossau den Turniersieg noch abzuringen, musste dazu in der letzten Runde allerdings auf Schützenhilfe hoffen. Letztendlich hatte sich Siegfried den Sieg allerdings mehr als verdient.

Mit 11 Teilnehmern war die Ressonanz nicht ganz so groß wie erhofft, dafür war aber die ruhige Atmosphäre sehr angenehm. Für das nächste Jahr wünschen wir uns dennoch ein paar Teilnehmer mehr.